medi bayreuth weiter mit Flowers' Power

Dienstag, 19. Januar 2016 - 15:00

medi bayreuth hat den Wunsch der Fans nach einer Weiterverpflichtung von Forward John Flowers realisieren können. Der nach dem Spiel gegen Phoenix Hagen auslaufende Vertrag des US-Amerikaners konnte dank des Engagements verschiedenster Sponsoren vorzeitig verlängert werden. Der 26-Jährige bleibt dem Team von Head Coach Michael Koch somit bis Saisonende erhalten.

Mitte Oktober war John Flowers nach der Verletzung seines Landsmanns Travis Leslie als Ersatz auf der Flügelposition verpflichtet worden. Seitdem bestritt der Absolvent der West Virginia University 13 BBL-Spiele im Dress von medi bayreuth, in denen er bei einer durchschnittlichen Spielzeit von über 30 Minuten im Schnitt 15,8 Punkte und 3,1 Rebounds bei einer Effektivität von 14,1 erzielte.

Mit John Flowers, Daniel Mullings, Travis Leslie, Jake Odum und Kenneth Horton hat medi somit aktuell fünf Kontingentspieler unter Vertrag und könnte theoretisch bis zum Transferschluss am 28. Februar nochmals einen Spieler jeglicher Nationalität nachverpflichten.

Foto: Marcus Förster

sam