Basketball macht wieder Schule! Los ging’s in der Grundschule Herzoghöhe

Begeisterte Kinder zum Auftakt der TenneT young heroes Schul-Tour

Ein Blick in die Gesichter der Kinder verriet: Besser hätte der Start in die Schul-Tour nicht verlaufen können. Es war ein gelungener Vormittag in der Turnhalle der Grundschule Herzoghöhe zum Auftakt in die neue Schul-Tour-Saison, bei der Mini-Coach Tim Nees 16 Jungen und Mädchen der 2. Klassenstufe zum „Schnupperkurs Basketball“ begrüßen durfte.

Die Freude war den Kindern anzusehen. Besonders weil auch von den ganz großen Jungs jemand vorbei schaute. medi Head Coach Raoul Korner und sein längster Spieler im Team, Andreas Seiferth, waren mit am Start und leiteten die Kinder beim Passen, Dribbeln und Werfen an und waren für jede Menge Spaß zu haben.

Natürlich nahmen sich die beiden abschließend dann auch auch noch Zeit, um den begeisterten Kids ihre heiß ersehnten Autogrammwünsche auf die neuen Schultour-Shirts zu erfüllen.

Diese wahrlich tolle Veranstaltung ließen sich natürlich auch unsere Sponsoren nicht entgehen. Wir freuen uns wirklich sehr, dass sich unserer Partner gerne live Ort von unserer Arbeit überzeugen, sich selbst ein Bild machen und die Veranstaltungen damit natürlich ungemein aufwerten. 

Ohne das langjährige Engagement unserer starken Unterstüzer TenneT, der VR-Bank Bayreuth-Hof und AIT Deutschland wäre diese Breite an Nachwuchsarbeit nicht zu bewältigen. Für die großartige Unterstützung und die vertrauensvolle Zusammenarbeit sind wir äußerst dankbar.

Nun geht die Reise erst richtig los

Die Nachwuchs-Coaches der TenneT young heroes gehen nun auf eine lange Tour durch die Schulen in Bayreuth und der Region. Bis zum Schuljahresende werden wir wieder in mehr als 20 Schulen zu Gast sein und die Kinder mit dem Basketball in Kontakt bringen. Dabei geht es nicht ausschließlich darum, die Jungen und Mädchen für unsere Sportart zu begeistern, sondern sie für Sport und Bewegung im Allgemeinen zu motivieren.

(tk)