Foto: medi bayreuth

Der schwierigen Zeit zum Trotz! TenneT verlängert und erhöht Sponsoring

Stromnetzbetreiber bleibt 3 weitere Jahre Premium Partner von medi

Bereits seit dem Wiederaufstieg in die Basketball Bundesliga in der Saison 2010/11 zählt der Stromnetzbetreiber TenneT zu einer der tragenden Säulen des Bayreuther Basketballs. Das wird auch in Zukunft so bleiben, denn das Unternehmen mit Sitz in der Bernecker Straße hat sein Sponsoring am Standort Bayreuth um drei weitere Jahre verlängert und zudem erhöht. Damit bekennt sich TenneT auch künftig zum Basketballsport in Bayreuth und setzt die erfolgreiche Zusammenarbeit der vergangenen Jahre fort, die sich von der Basis mit dem ersten Kontakt im Amateurbereich über den Nachwuchs-Leistungsbereich bei den TenneT young heroes bis hinauf zu den Bundesligaprofis erstreckt.

Das sagt Martin Groll (Lead Community Relations Deutschland bei TenneT):

„Wir freuen uns, als langjähriger Partner mit den TenneT young heroes die nächsten Schritte in der Talentsicherung für den Basketball Standort Bayreuth gehen zu dürfen.

Auch wir als TenneT  investieren in unsere Mitarbeiter und sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten – nur so können wir die Herausforderungen der Energiewende meistern.“

Das sagt Björn Albrecht (Geschäftsführer medi bayreuth, Präsident young heroes e. V.):

„Die Verlängerung der Zusammenarbeit mit TenneT als Premium Sponsor für den Zeitraum von weiteren 3 Jahren ist ein sensationelles und sehr starkes Signal für den Basketball Standort Bayreuth in dieser herausfordernden Zeit. 

Neben der langfristigen Fortsetzung wird TenneT sein Engagement zudem erhöhen und uns wesentlich helfen die Aktivitäten und Programme im Jugend-, Schul- und Breitensport-Programm unter dem Dach des TenneT young heroes e. V. aufrecht zu erhalten und weiterentwickeln zu können. Die Partnerschaft steht unter dem Motiv der Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Verantwortung für den Standort. Unter dem Dach des TenneT young heroes e.V. findet die gesamte Jugend-Leistungsarbeit (2. Herrenmannschaft, NBBL, JBBL), das gesamte Schulprogramm (AG Grundschule, Schultour), sowie Breitensport-Aktivitäten (Feriencamps für Schüler, Streetball Turniere, Mitternachtsbasketball, etc.) statt. Diese Programme sind abseits der Profimannschaft häufig nicht im Fokus unserer Fans, dennoch aber ein zentraler Baustein der Verankerung von medi bayreuth in der Gesellschaft und mit dem Ziel, Kindern die Sportart Basketball schmackhaft zu machen . Ich danke Otto Jager, Koenraad von Hasselt und Martin Groll für das Vertrauen in uns und freue mich auf die weitere gemeinsame Reise.“

Zum Unternehmen TenneT:

TenneT zählt zu den führenden europäischen Übertragungsnetzbetreibern und ist hauptsächlich in den Niederlanden und in Deutschland tätig. Das Unternehmen stellt mit mehr als 23.500 Kilometern Hochspannungsleitungen eine zuverlässige und sichere Stromversorgung für rund 42 Millionen Endverbraucher sicher. Insgesamt zählt TenneT fast 5.000 Mitarbeiter, allein am Standort in Bayreuth sind es 1.200.