Gemeinsam gegen das Virus!

HEROES OF TOMORROW unterstützen bei der Produktion von Face Shields

Während die Corona-Krise mit den notwendigen Ausgangsbeschränkungen das öffentliche Leben nahezu lahmgelegt hat, packen die HEROES OF TOMORROW in diesen äußerst schwierigen Zeiten aktiv mit an.

Hand in Hand unterstützten medi-Center Andreas Seiferth und Physiotherapeut Kevin Schneider auf Vermittlung des Freiwilligen Zentrums Bayreuth auch am Karfreitag die Firma OKM2000 um Geschäftsführer Timmy Schramm bei der Herstellung sogenannter Face Shields. Diese mittels 3D-Drucker erstellten Masken sind in der Corona-Krise nach wie vor Mangelware.

Dank einer durch die Stadt Bayreuth in Person von Ulrich Pfeifer, berufsmäßiger Stadtrat im Rathaus, ausgestellten Ausnahmegenehmigung, durfte auch am Feiertag in dem von der Stadt Bayreuth zur Verfügung gestellten Gebäude produziert werden.

Allein gestern konnten so 300 dieser Face Shields hergestellt und bereits ausgeliefert werden, um das hier in Bayreuth und der Region im Einsatz befindliche ärztliche und pflegende Personal mit diesem dringend benötigten Schutz zu versorgen. 

#HANDinHAND #HeroesOfTomorrow #gomedi #BleibtZUHAUSE #gemeinsam3D #3Dtogether