medi Bayreuth – Saisontickets heiß begehrt

Heroes Of Tomorrow begehrt: Schon jetzt mehr Saisontickets verkauft

Gut 100 Tage vor dem Start der neuen Saison in der Basketball Bundesliga mit dem Heimspiel gegen den deutschen Vizemeister aus Ulm, sind die Anhänger von medi bayreuth bereits jetzt hungrig auf die neue Spielzeit.

Gut 100 Tage vor dem Start der neuen Saison in der Basketball Bundesliga mit dem Heimspiel gegen den deutschen Vizemeister aus Ulm, sind die Anhänger von medi bayreuth bereits jetzt hungrig auf die neue Spielzeit. Obwohl das Team von Head Coach Raoul Korner bislang noch keinen einzigen Kontingentspieler unter Vertrag hat, stärken schon mehr Anhänger der Heroes Of Tomorrow als im Vorjahr durch den Kauf eines Saisontickets ihrer Mannschaft den Rücken. Anteil an dieser sich gewiss noch fortsetzenden Entwicklung hat, so medi Geschäftsführer Philipp Galewski, sicherlich auch die Preispolitik des Erstligisten, der die Preise der Saisontickets, die in der Vorsaison in mehreren Kategorien sogar nach unten angepasst wurden, konstant gehalten hat.

Attraktive Vorteile für Saisonticketinhaber

Auch das in der Vorsaison bei den Saisontickets eingeführte Abo-System (die Karte muss nicht von Saison zu Saison neu gebucht werden, sondern verlängert sich für den Zuschauer bequem automatisch) findet bei den Fans breiten Zuspruch. Zudem genießen Saisonticketinhaber neben der Platzgarantie und stabilen Preisen verschiedene weitere exklusive Vorteile, die den Saisonkarteninhaber zum einen näher an die Mannschaft heran bringen, sowie zum anderen dessen Komfort, zum Beispiel durch schnelleren Zugang zur Halle oder kostenlose Garderobennutzung, erhöhen werden.

Höherer Zuschauerschnitt avisiert

In den 17 Heimspielen der abgelaufenen Saison konnte man bei medi bayreuth durchschnittlich 3.045 Zuschauer begrüßen. Dies entsprach einer Auslastung der Oberfrankenhalle von 85 Prozent, womit Bayreuths Basketball Bundesligist genau im Ligadurchschnitt lag und selbst ein Plus von knapp drei Prozent um Vorjahr verzeichnen konnte. Für die kommende Saison plant man nun mit einem Zuschauerschnitt von rund 3.100 Fans pro Partie, was nochmals einer Steigerung von knapp zwei Prozent entsprechen würde. 

Info: Saisontickets für die Spielzeit 2016/17 von medi bayreuth in der Basketball Bundesliga sind jederzeit bequem im Internet unter www.medi-bayreuth.de/tickets/saisonticket oder natürlich auch im Fanshop in der Brunnenstraße 7 in Bayreuth erhältlich. Die Saison beginnt für medi bayreuth am Sonntag, 25. September 2016 mit einem Heimspiel. Gast in der Oberfrankenhalle ist dann der deutsche Vizemeister, ratiopharm ulm. Die Zeit für den Spielbeginn steht bislang noch nicht fest.