JBBL-Team der TenneT young heroes gastiert beim MTV Kronberg

Regionalliga-Mannschaft der TenneT young heroes reist zur Reserve von Science City Jena

 

Jugend Basketball Bundesliga - Sa. 11.03.17 / 12:00 Uhr

MTV Kronberg vs. TenneT young heroes

In den Taunus geht es an diesem Wochenende für die TenneT young heroes in der JBBL. Für das Team des Trainer-Duos Uwe Glaser und Christian Braun steht das Gastspiel beim MTV Kronberg auf dem Programm. Während Nico Wenzl & Co. noch auf den ersten Sieg in der Hauptrunde warten, konnten die Hessen bereits zwei Siege einfahren: darunter auch das 75:66 im Hinspiel in der Oberfrankenhalle. Für die TenneT young heroes wird es diesmal darauf ankommen, mannschaftlich geschlossener aufzutreten als im Hinspiel, als Nico Wenzl (30) und Lukas Pryszcz (24) über 80 Prozent aller Punkte erzielten. Auch unter den Brettern wird Emmanuel Ngan, im Hinspiel mit 17 eingesammelten Abprallern überragender Rebounder der Partie, Unterstützung gebrauchen können. Spielbeginn in Kronberg ist am Samstag um 12:00 Uhr.

 

Regionalliga Südost - Sa. 11.03.17 / 13:30 Uhr

Science City Jena II vs. TenneT young heroes

Nachlegen heißt es für die TenneT young heroes am 22. Spieltag in der Basketball Regionalliga. Nach dem Auswärtssieg in Herzogenaurach am letzten Spieltag, will das Team um Head Coach Marcel Schröder nun beim Gastspiel bei der Reserve von Science City Jena einen weiteren Sieg folgen lassen. Das Hinspiel in Bayreuth konnten die Thüringer mit 78:64 für sich entscheiden, die somit auch im Rückspiel klar favorisiert sind. Die Motivation bei den TenneT young heroes ist nach dem letzten Sieg aber wieder groß und sie soll Kräfte und auch neuen Schwung freisetzen. Wichtig wird es vor allem sein, die Kreise des im Hinspiel nicht zu kontrollierenden Vincent Garrett (24 Punkte, 18 Rebounds, 6 Steals, Effektivität: 32) wirkungsvoll einzuengen. Spielbeginn in Jena ist am Samstag um 13:30 Uhr.

 

Nachwuchs Basketball Bundesliga - spielfrei!

Nach dem Abschluss der Hauptrunde am vergangenen Wochenende, haben die TenneT young heroes in der NBBL noch ein wenig Zeit, um sich auf die bevorstehende Playdown-Runde vorzubereiten. Das erste Spiel der im Modus best-of-three ausgetragenen Serie wurde auf den 19. März angesetzt. Dann geht es zunächst auswärts gegen die Schoder Junior-Giraffen Langen (Spielbeginn: 13:30 Uhr).