JBBL-Team der TenneT young heroes gastiert in Würzburg

Regionalligateam empfängt Tabellenvorletzten aus Rosenheim

 

Regionalliga Südost - Sa. 26.11.16 / 15:30 Uhr

TenneT young heroes - SB DJK Rosenheim

Schon allein der Blick auf die Tabelle der Regionalliga Südost offenbart die Wichtigkeit des bevorstehenden Spiels für die TenneT young heroes. Mit der DJK SB Rosenheim bekommt es das Team von Trainer Darko Mihajlovic am Samstag in eigener Halle nämlich mit dem Tabellenvorletzten zu tun. Ein Sieg in dieser Partie ist Pflicht, um zum einen zu den Oberbayern aufzuschließen und zum anderen auch den Kontakt zu den Teams aus Ansbach, Leitershofen, Oberhaching und Herzogenaurach nicht abreißen zu lassen. Spielbeginn im Bayreuther Sportzentrum ist am Samstag um 15:30 Uhr.

 

Jugend Basketball Bundesliga - So. 27.11.16 / 11:00 Uhr

s.Oliver Würzburg Akademie vs. TenneT young heroes

Auch in der Jugend Basketball Bundesliga steht den TenneT young heroes (5 Siege - 1 Niederlage) eine wichtige Aufgabe bevor. Im Kampf um den für die Hauptrunde berechtigenden zweiten Tabellenplatz, gastiert man am Sonntag bei der direkt hinter einem auf Position drei rangierenden s.Oliver Würzburg Akademie (4 Siege - 2 Niederlagen). Das Hinspiel beider Teams konnten die Bayreuther mit 87:75 für sich entscheiden und sollte ihnen dieses Kunststück am Sonntag nochmals gelingen, würde der Abstand somit auf zwei Siege anwachsen.

Die Hauptrunde ist für das Bayreuth/Nürnberger Trainergespann Glaser/Braun aktuell noch kein Thema. Schließlich geht es am Sonntag erst einmal darum, gegen sicherlich hochmotivierte Würzburger Stand zu halten. Schließlich wollen sich die Unterfranken für die nicht ganz erwartete Hinrundenniederlage revanchieren. Vor allem sahen aber die Trainer in den beiden letzten Begegnungen gegen Rheinhessen und Nieder-Olm genügend verbesserungswürdige Punkte in ihrem Team.  „Würzburg ist zum Glück kein Team, vor dem man die Spieler eindringlich warnen muss. Die letzten Ergebnisse sprechen für sich, sodass der Fokus von Beginn an da sein sollte,“ analysiert Trainer Uwe Glaser die Ausgangssituation vor dem bevorstehenden Verfolgerduell.

Die s.Oliver Würzburg Akademie kam nach einem Fehlstart zuletzt immer besser in Schwung. Nach den beiden Auftaktniederlagen in Bayreuth und Regnitztal gelangen der Akademie vier zum Teil hohe Siege in Folge, wie zum Beispiel auch am vergangenen Wochenende, als man völlig überforderte Junior Baskets Rhein Neckar mit 115:37 förmlich aus der Halle schoss.

Spielbeginn in Würzburg ist am Sonntag um 11 Uhr.

 

Nachwuchs Basketball Bundesliga - So. 26.11.16 / 14:00 Uhr

TenneT young heroes vs. IBA München

In der Nachwuchs Basketball Bundesliga sind die TenneT young heroes am Sonntag Gastgeber für den aktuellen Tabellenzweiten. Mit der Internationalen Basketball Akademie München kommt eines der Teams des Spitzentrios der Liga nach Bayreuth. Sowohl die IBA, als auch der FC Bayern und der TSV Breitengüßbach mussten sich im bisherigen Saisonverlauf erst einmal geschlagen geben. Das Team von Head Coach Marcel Schröder hingegen konnte bislang nur einen Sieg verbuchen und geht als klarer Außenseiter in die Partie gegen die Münchner.

Das Spiel zwischen den TenneT young heroes und der IBA München beginnt am Sonntag in der Oberfrankenhalle um 14 Uhr.