Foto: Ochsenfoto

Mitarbeiter des Klinikum Bayreuths zu Gast in der Oberfrankenhalle

HEROES OF TOMORROW bedanken sich bei den Helden des Alltags

Wie wichtig die Unterstützung der Fans im Verlaufe einer langen Saison ist, wissen die HEROES OF TOMORROW von Head Coach Raoul Korner nur zu gut. Vor allem, wenn es einmal nicht so rund läuft, ist es einfach unschätzbar viel wert, Menschen um sich zu wissen, die für einen da sind und einem ohne wenn und aber den Rücken stärken.

Im Sport ist es schön, auf solche Menschen zählen zu können - im wahren Leben sind sie für unsere Gesellschaft ein großer Segen und einfach unbezahlbar! Egal ob Krankenschwestern oder Pfleger in den Krankenhäusern bis hin zu den Männern und Frauen in unseren Freiwilligen Feuerwehren: sie alle sind unsere HELDEN DES ALLTAGS.

Weil es eben nicht selbstverständlich ist, wollen sich die HEROES OF TOMORROW bis zum Saisonende in der easyCredit Basketball Bundesliga bei den HELDEN DES ALLTAGS bedanken und sie zu den noch verbleibenden Heimspielen in die Oberfrankenhalle einladen.

Das sagt medi bayreuth Geschäftsführer Björn Albrecht

“Ohne den Teamgedanken geht es nicht! Weder hier bei uns im Sport noch im normalen Leben. Aus diesem Grund haben wir uns diese Aktion überlegt und wollen mit ihr den Menschen eine kleine Freude machen, die sich Tag für Tag mit großem Engagement in den Dienst der Allgemeinheit stellen.”

Weitere HELDEN DES  ALLTAGS gesucht

Der Startschuss dieser Aktion fiel bereits am vergangenen Spieltag, als medi bayreuth beim Heimspiel gegen die BG Göttingen Mitarbeiter aus dem Klinikum Bayreuth in der Halle begrüßen durfte.

Seid auch ihr HELDEN DES ALLTAGS oder kennt ihr Menschen, die es verdient hätten, einmal für ihr tagtägliches Engagement belohnt zu werden, dann schreibt uns unter presse@medi-bayreuth.de.