Fotos: Brose Bamberg / GMK

Nächster Neuzugang: medi bayreuth verpflichtet Kay Bruhnke

19-Jähriger erhält einen 3-Jahres-Vertrag bei den HEROES OF TOMORROW

Basketball Bundesligist medi bayreuth hat einen weiteren Neuzugang unter Vertrag genommen. Der vorgestern gerade erst 19 Jahre alt gewordene Kay Bruhnke wird ab der kommenden Saison einer der HEROES OF TOMORROW. Der gebürtige Weidener ist 201 Zentimeter groß, 98 Kilogramm schwer und stand zuletzt bei Brose Bamberg unter Vertrag, wo er zudem auch zum Kader des ProA-Farmteams der Domstädter, den Baunach Young Pikes, gehörte. Kay Bruhnke erhält in Bayreuth einen Drei-Jahres-Vertrag.

Das sagt Raoul Korner (Head Coach medi bayreuth):

“Kay ist ein extrem talentierter und variabler Spieler, der in der letzten Saison viel Verletzungspech hatte. Wir wollen gemeinsam daran arbeiten, ihn körperlich und spielerisch so aufzubauen, dass er sein hohes Leistungsmaximum ausschöpfen und zu einem Leistungsträger in unserem sportlichen Konzept reifen kann. Kay soll in die Fußstapfen von Robin Amaize und Lukas Meisner treten, die sich bei uns von Talenten zu Spielern entwickelt haben.”

Große Zukunft vorhergesagt

Das Basketballspielen gelernt hat Kay Bruhnke zu Beginn in seiner oberpfälzischen Heimat, wo er für die DJK Neustadt an der Waldnaab spielte. In der Saison 2014/15 gab es bereits den ersten Kontakt nach Bayreuth, als Kay zusätzlich für den Bayreuther Nachwuchs in der Jugend Basketball Bundesliga auflief. 

Nachdem er 2015 im 3-gegen-3 in der Altersklasse U16 die deutsche Meisterschaft gewinnen konnte, wechselte er in der Saison 2015/16 ins Lager von Brose Bamberg, wo er in den Farmteams und Kooperationsvereinen in der JBBL, NBBL sowie den Herrenmannschaften in ProA, ProB und Regionalliga über die nächsten Jahre reichlich Spielzeit sammeln sollte. 

Das Talent des Shooting Guards sprach sich auch über die Grenzen Oberfrankens hinaus herum und so wurde Kay im Frühjahr 2017 zum „Jordan Brand Classic“, einer internationalen Talenteschau, in die Vereinigten Staaten von Amerika nach New York eingeladen. Im August 2018 nahm er gemeinsam mit anderen Talenten in Belgrad am von der NBA und der FIBA organisierten Camp „Basketball without Borders Europe“, teil. 

Verletzungen warfen ihn zurück

Die Saison 2018/19 würde Kay Bruhnke sicherlich liebend gern aus seinem Gedächtnis streichen. Ohne Fremdeinwirkung zog er sich im Training Ende des Jahres 2018 einen Mittelfußbruch zu und fiel für den Rest der Spielzeit aus. Bis dahin hatte er in zehn Punktspielen für die Baunacher im Schnitt 6,6 Punkte beisteuern können. Im Alter von 18 Jahren musste der Shooting Guard den nächsten Tiefschlag hinnehmen. Ein erneuter Mittelfußbruch, diesmal am linken Fuß, zwang ihn abermals zum Pausieren. 

Nun aber will Kay Bruhnke nochmals voll durchstarten und nimmt im Team der HEROES OF TOMORROW einen neuen Anlauf.

Steckbrief:

Name:                 Kay Bruhnke

Position:             Shooting Guard

Geburtstag:         15. Juli 2001

Geburtsort:           Weiden   

Größe:                 201 cm

Gewicht:             98 kg

Letzter Verein:     Baunach Young Pikes / Brose Bamberg 

Nationalität:         GER

Abschied von Joanic Grüttner Bacoul

Nicht zurückkehren ins Team der HEROES OF TOMORROW wird hingegen Joanic Grüttner Bacoul. Der von der BG Göttingen nach Bayreuth gekommene Flügelspieler trug in der abgelaufenen Saison in zwölf BBL-Partien, in einem Pokalspiel sowie in zehn Begegnungen im FIBA Europe Cup das Trikot von medi. Die Organisation der HEROES OF TOMORROW bedankt sich bei Joanic und wünscht ihm für seine sportliche wie auch private Zukunft alles Gute.  

Team Saison 2020|21:

Coaches:     Head Coach Raoul Korner, Assistant Coach Lars Masell 

Spieler:       Bastian Doreth, Nico Wenzl, Philip Jalalpoor, Dererk Pardon, Matthew Tiby, Frank Bartley, Andreas Seiferth, Ryan Woolridge, Nate Linhart, Kay Bruhnke.