NBBL-Team der TenneT young heroes schließt Hauptrunde gegen Nürnberg ab

JBBL-Team empfängt das noch sieglose Team Bonn/Rhöndorf

 

Regionalliga Südost - Sa. 04.03.17 / 19:30 Uhr

Longhorns Herzogenaurach vs. TenneT young heroes

Im Kellerduell in der Basketball Regionalliga Südost gastieren die TenneT young heroes am Samstagabend beim Tabellenvorletzten, den Longhorns Herzogenaurach. Wollen die Bayreuther in der Tabelle vielleicht doch noch den letzten Platz verlassen, muss unbedingt ein Sieg her, denn Herzogenaurach liegen zwei Siege voraus und auch das Hinspiel in Bayreuth konnten sie, wenn auch nur denkbar knapp, mit 82:81 für sich entscheiden. Besonderes Augenmerk müssen die TenneT young heroes auf die beiden Topscorer der Longhorns richten. Valentin Zinn und Kevin Wysocki, der jüngere Bruder des zuletzt in der BBL für Crailsheim aktiven Konrad Wysocki, steuern im Schnitt 18,5 beziehungsweise 18,2 Punkte für die Mittelfranken bei.

Spielbeginn im Gymnasium Herzogenaurach ist am Samstag um 19:30 Uhr.

 

Jugend Basketball Bundesliga - So. 05.03.17 / 14:00 Uhr

TenneT young heroes vs. Team Bonn/Rhöndorf

Nach den beiden Niederlagen gegen Kronberg und in Frankfurt wollen die TenneT young heroes im dritten Spiel der Hauptrunde in der Jugend Basketball Bundesliga ihren ersten Sieg einfahren. Das Team des Trainer-Duos Uwe Glaser und Christian Braun hat dabei durchaus die Chance dazu, empfängt man mit dem Team Bonn/Rhöndorf den bislang noch ohne Sieg da stehenden Tabellenletzten. Vorsicht ist aber dennoch geboten, denn die Rheinländer um den aus dem Team herausstechenden Maximilian Körner (11,6 PpS. / 9,9 RpS. / 16,9 Effektivität) stehen, ebenso wie die TenneT young heroes, ja nicht umsonst in der Hauptrunde.

Ausgetragen wird das Spiel diesmal in der Halle des Bayreuther Kooperationspartners in Nürnberg. Spielbeginn ist am Sonntag um 14 Uhr.

 

Nachwuchs Basketball Bundesliga - So. 05.03.17 / 14:00 Uhr

TenneT young heroes vs. igeko Nürnberg Falcons BC

Zum Abschluss der Hauptrunde in der Nachwuchs Basketball Bundesliga haben die TenneT young heroes nochmals Heimrecht.  Zu Gast im Frankenderby hat das Team von Trainer Marcel Schröder dabei den igeko Nürnberg Falcons BC. Auf die Tabelle wird diese Partie keine Auswirkungen mehr haben. Während die Bayreuther bereits seit längerem den achten Platz sicher haben, werden die Nürnberger auf Position drei die Hauptrunde abschließen.

Wie schon zuletzt gegen den TSV Breitengüßbach, wollen die Bayreuther noch einmal eine starke Leistung aufs Parkett bringen und Wiedergutmachung für die doch deutliche 46:89 Niederlage im Hinspiel betreiben.

Tip-off im Bayreuther Sportzentrum ist am Sonntag um 14:00 Uhr.