Offener Brief von Carl Steiner

Alleingesellschafter der Spielbetriebsgesellschaft wendet sich an die Sponsoren und Fans

Seit dem Sieg im Viertelfinal-Rückspiel gegen U-BT Cluj Napoca und dem damit verbundenen Einzug ins Halbfinale des FIBA Europe Cups haben die HEROES OF TOMORROW kein Spiel mehr absolviert. War die Partie gegen die Rumänen damals aufgrund der raschen Ausbreitung des Corona-Virus noch ohne Zuschauer ausgetragen worden, ruht aufgrund der aktuellen Ausgangsbeschränkungen seither der Spiel- und Trainingsbetrieb sogar gänzlich und die Zukunft des Basketballstandorts Bayreuth ist ungewiss.

In einem offenen Brief hat sich Carl Steiner, Alleingesellschafter der Spielbetriebsgesellschaft von Basketball Bundesligsten medi bayreuth, nun an die Sponsoren und Fans der Bayreuther Basketball Familie gewandt.

Den kompletten Brief gibt es HIER!