TenneT young heroes empfangen in der NBBL den TSV Breitengüßbach

JBBL Team der TenneT young heroes im 2. Spiel der Hauptrunde zu Gast in Frankfurt

 

Regionalliga Südost

TenneT young heroes spielfrei an diesem Wochenende

 

 

Jugend Basketball Bundesliga - So. 26.02.17 / 12:30 Uhr

FRAPORT SKYLINERS vs. TenneT young heroes

Am 2. Spieltag in der Hauptrunde steht für das JBBL Team der TenneT young heroes ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Das Team des Trainerduos Uwe Glaser und Christian Braun gastiert bei den auf Position ein klassierten FRAPORT SKYLINERS in Frankfurt. Während die Bayreuther mit einer Heimniederlage gegen den MTV Kronberg in die Hauptrunde gestartet sind, konnten die Hessen ihr erstes Spiel der Hauptrunde gegen die S. Oliver Akademie Würzburg gewinnen. Überragender Akteur der SKYLINERS beim 81:66 Erfolg war Len Schoormann. Der Small Forward erzielte 25 Punkte, angelte sich sieben Rebounds, verteile vier Assists und schnappte sich fünf Steals. Spielbeginn in Frankfurt ist am Sonntag um 12:30 Uhr.

 

Nachwuchs Basketball Bundesliga - So. 26.02.17 / 14:00 Uhr

TenneT young heroes vs. TSV Tröster Breitengüßbach

In den vorletzten Spieltag der Hauptrunde geht es ebenfalls am Sonntag für die TenneT young heroes in der Nachwuchs Basketball Bundesliga. Zu Gast in der Oberfrankenhalle hat man dabei den auf Tabellenposition vier stehenden TSV Tröster Breitengüßbach. Während die Bayreuther schon sicher auf Platz acht die Hauptrunde abschließen werden, besteht für die Güßbacher noch eine kleine Möglichkeit, womöglich doch noch den Sprung auf Platz drei zu schaffen. Ein Sieg in Bayreuth wäre für den TSV dafür zwingend notwendig.

Im Hinspiel hatten die Bamberger Vorstädter keine Mühe das Spiel für sich zu entscheiden. Am Ende siegte der TSV um Arnoldas Kulboka (30 Punkte) und Louis Olinde (14 Punkte) mit 86:50. Für die TenneT young heroes punkteten Cedric Kral mit 17 und Moritz Trieb mit 14 Punkten am besten.

Spielbeginn am Sonntag in der Oberfrankenhalle ist um 14:00 Uhr.