TenneT young heroes Coach Pascal Heinrichs, Anwalt Oliver Gerhards, TenneT young heroes Vizepräsident Tomas Kanovsky (v.l.n.r.)

TenneT young heroes präsentieren neuen Co-Sponsor

Verkehrs- und Arbeitsrechtskanzlei Oliver Gerhards jetzt mit an Bord

Die TenneT young heroes haben einen neuen Co-Sponsor. Mit der Verkehrs- und Arbeitsrechtskanzlei Oliver Gerhards kann Bayreuths leistungsorientiert spielender Basketball Nachwuchs künftig auf einen weiteren starken Partner zählen. “Als junge Kanzlei wollen wir den Basketballsport, besonders die Jugend, fördern, denn wie in unserem Job kann man im Basketball nur erfolgreich sein, wenn man Tugenden wie Respekt, Disziplin und Teamgeist beherzigt”, begründete Oliver Gerhards die Entscheidung der 2013 gegründeten Kanzlei für ihr Sponsoring-Engagement.

Der 41-jährige Anwalt sieht zwischen dem Sport und seinem Job aber noch weitere Parallelen, die die für zwei Jahre geschlossene Partnerschaft auf ein hervorragendes Fundament stellt. “In unserem Beruf sind Taktik und Cleverness genauso wichtig wie beim Basketball. Das schnelle Umschalten von „Angriff“ auf „Verteidigung“ ist eine weitere Gemeinsamkeit. Mit dem Sponsoring der TenneT young heroes möchten wir außerdem die tolle Arbeit, die dort schon bisher geleistet wurde, unterstützen. Es wurden professionelle Strukturen geschaffen, die es zu erhalten und auszubauen gilt. Gemeinsam wollen wir für Bayreuth und die Region Erfolg haben!”, so Gerhards weiter.

DIE Verkehrsrechtskanzlei in Oberfranken finden sie im Netz unter:
http://www.kanzlei-gerhards.de