Tolle Resonanz bei der Lehrerfortbildung der TenneT young heroes

Lehrkräfte aus Hof, Warmensteinach, Pegnitz, Ahorntal, Weidenberg, Mistelbach und Bayreuth am Start

Am vergangenen Mittwoch waren die TenneT young heroes zu Gast in der Grundschule St. Johannis und gaben interessierten Sportlehrerinnen und Sportlehrern aus Bayreuth und der Region eine Fortbildung in Sachen Basketball.

Der Einladung zu dieser kostenfreien Weiterbildungseinheit folgten insgesamt 15 Lehrkräfte aus Hof, Warmensteinach, Pegnitz, Ahorntal, Weidenberg, Mistelbach und natürlich Bayreuth. Ziel der Veranstaltung war es, die an Grund- und Mittelschulen unterrichtenden Lehrer in ihrer Motivation zu bestärken bereits den jüngsten Schülern Basketball im Sportunterricht näher zu bringen und den Spaß an unserem tollen Sport weiterzugeben.

Gemeinsam die Begeisterung wecken

Pascal Heinrichs, Assistant Coach unserer 2. Herren- und NBBL-Mannschaft, vermittelte hierbei die Herangehensweise an den Basketballsport im Unterricht und versuchte verschiedene Möglichkeiten zur Umsetzung im Schulsport aufzuzeigen.
Wir freuen uns sehr, dass so viele Sportlehrerinnen und Sportlehrer die Möglichkeit wahrgenommen haben unter professioneller Anleitung mehr über die pädagogischen Möglichkeiten des besten Sports der Welt zu erfahren.

Es ist eine tolle Sache, dass wir als TenneT young heroes so unseren Teil zur frühen Förderung der zukünftigen jungen Helden in den Schulen der Region leisten konnten.