Fotos: Marcus Förster

HEROES OF TOMORROW gewinnen erstes Testspiel gegen Nürnberg Falcons

Rund 1.500 Zuschauer sorgen für tolle Kulisse beim 89:68 Heimsieg

Elf Tage nach dem Start der Saisonvorbereitung für die am 24. September gegen Brose Bamberg beginnende Saison in der easyCredit Basketball hat medi bayreuth sein erstes Testspiel gewonnen. Vor rund 1.500 Zuschauern setzte sich das Team von Head Coach Raoul Korner am Freitagabend mit 89:68 (52:34) gegen die Falcons Nürnberg durch.

Das sagt Raoul Korner (Head Coach medi bayreuth):

“Es war wie erwartet: ein Spiel mit noch viel Verwirrung. Phasenweise hat man schon gesehen, was wir machen wollen. In anderen Phasen des Spiels war es hingegen noch chaotisch, was aber zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung auch ganz normal ist. Unterm Strich war es aber aufschlussreich.”

medi bayreuth vs. Nürnberg Falcons 89:68 (21:12 - 31:22 - 11:27 - 26:7)

medi bayreuth: COOKE 6, Wenzl 5, ROBINSON 8 (10 Assists, 9 Steals), Feneberg, WOODARD 14 (7 Rebounds), Meisner 7 (7 Rebounds), Alford 17, Perschnick 2, RAFFINGTON 12, BRUINSMA 12, Pryszcz, Grüttner Bacoul 6.

Nürnberg Falcons: WILSON 22 (7 Assists), Daubner 4, SANDERS 12, Feuerpfeil 3, Gahlert 3, Trummeter 0, Ngan 0, Eismann 0, MAIER 7, SCHRÖDER 7, HAUKOHL 10 (8 Rebounds).

Der Ausblick:

Für die HEROES OF TOMORROW geht es morgen nach Innsbruck ins Trainingslager. Auf dem Rückweg steht am kommenden Freitag das Testspiel bei ratiopharm ulm auf dem Plan. Der nächste Test in eigener Halle ist dann ein Double-Header. Nach dem Abschiedsspiel für Steve Wachalski am 30. August gegen die MLP Academics Heidelberg (Spielbeginn: 18:00 Uhr) geht es am 31. August gegen den amtierenden österreichischen Meister und Pokalsieger, die Kapfenberg Bulls (Tip-Off: 16:30 Uhr).