Maisel‘s Weisse-Schriftzug ziert die Trikothose der HEROES OF TOMORROW

Brauerei bleibt auch weiterhin Premium Sponsor von medi bayreuth

Mit der Brauerei Gebrüder Maisel bleibt ein weiterer großer Sponsor dem Bayreuther Bundesliga Basketball in der kommenden Saison verbunden. Das Bayreuther Familienunternehmen hat seinen Sponsoringvertrag für eine weitere Spielzeit verlängert und wird bei den Spielen der HEROES OF TOMORROW unter anderem auf der Trikothose der Burschen um Kapitän Bastian Doreth auf dem Parkett präsent sein.

Das sagt Tobias Schütz (Marketing Brauerei Gebr. Maisel KG):

“Die Brauerei Maisel freut sich, auch in der kommenden Saison ihr bereits langjähriges Engagement bei medi bayreuth fortführen zu können, um auch weiterhin den erstklassigen Basketball am Standort zu unterstützen. Wir sind uns sicher, dass die sehr gute und professionelle Arbeit der Organisation auch in der kommenden Saison unter den bekannten deutlich erschwerten Vorzeichen fortgeführt werden kann und freuen uns auf spannende Spiele mit der ein oder anderen Maisel’s Weisse in der Oberfrankenhölle.”

Das sagt Björn Albrecht (Geschäftsführer medi bayreuth):

„Mit der Maisel Brauerei verlängert ein weiterer Hauptsponsor die Partnerschaft mit medi bayreuth um eine weitere Saison. Damit trägt die Brauerei Maisel einen sehr wichtigen Baustein zum Erhalt des Bundesligastandortes Bayreuth bei und hilft uns durch die schwere kommende Saison zu gehen.

Neu in der Partnerschaft ist der Wechsel der Logomarke auf die Trikothose, um damit eine größere nationale Reichweite für sich und die Brauereiprodukte zu erzielen, die sich nicht nur regionaler, sondern bundesweiter Beliebtheit erfreuen. Eine klassische win-win Situation also. Vor allem danke ich der Familie Maisel um Jeff Maisel für die sehr loyale und partnerschaftliche Zusammenarbeit über viele Jahre. Ein starkes Zeichen für den Basketballstandort Bayreuth.“

Über das Unternehmen - Eine Weissbier-Tradition mit Zukunft

Seit nunmehr über hundert Jahren sind die Weichen der Brauerei Gebrüder Maisel auf Zukunft gestellt. Tatsächlich spricht die beeindruckende Unternehmensgeschichte, die Entwicklung von einer Regionalbrauerei zu einer der führenden Weissbierbrauereien Deutschlands, für sich selbst. Und dabei wurden die Werte einer Familienbrauerei traditionell weiter gelebt. 

1887 wurde das Familienunternehmen von Hans und Eberhardt Maisel gegründet. Sie errichteten vor den Toren Bayreuths eine moderne Braustätte und legten so den Grundstein für das noch heute sehr erfolgreiche Unternehmen. Mitten in der Weltwirtschaftskrise der 20er Jahre übernahmen Fritz und Andreas, die Söhne der Gründerbrüder, die Führung der Brauereigeschäfte. Fritz Maisel war es aber letztendlich, der ab 1936 den Betrieb in eigener Verantwortung leitete. 

1955 traf er gemeinsam mit seinen Söhnen Hans und Oscar eine weitreichende Entscheidung: die Einführung eines Weissbieres, das zunächst unter der verheißungsvollen Bezeichnung "Champagner-Weizen" firmierte. Tatsächlich wurde Maisel's Weisse seitdem zum Trendsetter für Weissbier in Deutschland und aus der regionalen Brauerei Gebrüder Maisel eine anerkannte Spezialbierbrauerei, deren Biere auch über die Grenzen Deutschlands geschätzt werden.

Inzwischen hat die vierte Generation mit Jeff Maisel die Geschicke der Brauerei übernommen, die ganz im Sinne der Vorväter gelenkt werden. Die Liebe zum Produkt und höchstes handwerkliches Können prägen das Bild der Brauerei in der Gegenwart ebenso wie die hervorragende Qualität des Bieres. 

Weitere Informationen finden Sie hier: www.maisel.com