Homecourt Heroes

medi bayreuth – Homecourt Heroes
Gute Seele

Eddy Hübner

Eddy ist das, was jeder Verein unbedingt braucht: er ist die gute Seele! Seit weit über einem Jahrzehnt gehört er mittlerweile zum Inventar des Bayreuther Basketballs und kümmert sich auf seine liebevoll oberfränkische Art und Weise um die kleinen und großen Anliegen und Wünsche der Spieler.

Er ist ein echtes Bayreuther Original, dessen Arbeit aber nicht nur die Spieler und Coaches zu schätzen wissen. Auch bei den Fans steht unser Teambetreuer hoch im Kurs, denn er ist schlicht und ergreifend liebenswert, einzigartig, zuverlässig, charmant und natürlich manchmal auch aweng am Granteln.

medi bayreuth – Eddy Hübner
Maskottchen

Richie

Seit Dezember 2014 ist er ein Teil der Bayreuther Basketballfamilie: Richie. Das kuschelig weiche Maskottchen der Bundesliga Basketballer von medi bayreuth ist seit seinem ersten Auftritt nicht mehr wegzudenken. Seitdem ist er eine feste Größe bei den Heimspielen der Heroes Of Tomorrow. Egal ob als Taktgeber oder einfach nur als Motiv für einen Schnappschuss oder ein Selfie, ohne Richie geht nichts mehr!

 Auch abseits der Oberfrankenhalle hat sich Richie schon einen Name gemacht. Immer wieder ist er aktiv im Einsatz und macht seinem Ruf als Sympathieträger und Botschafter für Stadt und Sport alle Ehre. Egal ob beim Maisel’s Fun Run,  beim  Mainauenlauf - dem Lauf zur Landesgartenschau oder natürlich auch beim BBL ALLSTAR DAY … Richie gibt immer eine gute Figur ab.   

medi bayreuth – Maskottchen Richie
Stimmungskanone

DJ RPM

Wer in Bayreuth in den letzten Jahren schon auf HipHop Partys war, der ist an ihm nicht vorbei gekommen! Seitdem er über die Plattenteller schauen kann, heizt er schon in diversen Clubs dem Bayreuther Publikum ein - aktuell immer wieder in der Fabrik.

Wer sollte also besser dafür geeignet sein, um uns den basketballtypischen Sound in die Halle zu bringen? Ob Old- oder New School, RnB, Funk oder Urban Partybangers, er hat den richtigen Sound im Gepäck, um das Basketballfeeling in der Halle hochkochen zu lassen!

medi bayreuth – DJ RPM
Höllensprecher

Christian Höreth

Für die Fans von medi bayreuth ist er schon lange der „beste sechste Mann der Liga“. Und sie haben Recht, denn die Atmosphäre in der Oberfrankenhalle wird durch ihn bei den Heimspielen der Heroes Of Tomorrow zu etwas ganz Besonderem. Christian sorgt für Stimmung, motiviert und gibt kein einziges Spiel verloren. Egal wie es auch immer steht, „eine Patrone habe ich immer noch im Gürtel“ sagt der Mann, der schon weit über 100 Fußball-Bundesliga- und Champions-League-Partien im Radio kommentiert hat.

Christian ist Hallensprecher, aber auch Fan … und zwar Fan durch und durch. So gelingt es ihm immer wieder, unsere unfassbaren medi-Fans geschlossen hinter sich zu bekommen und unsere Halle in die in der gesamten Liga gefürchtete Oberfrankenhölle zu verwandeln. Freut euch jetzt schon drauf, wenn es wieder durch die Anlage schallt: „Aufstehen für die Jungs!“

medi bayreuth – Hallensprecher Christian Höreth
Vollblutfan

Will "MUNCH" Cromartie

„Are you ready for your medi bayreuth basketball squad?“

Man kann sie hören, aber noch mehr kann man sie spüren: diese Stimme! Sie geht durch und durch und gehört Willie James Cromartie II. oder wie wir ihn nennen: „MUNCH!“?Munch, der Mann mit dem Wahnsinnsbass in seiner Stimme, ist bereits seit Pro A Zeiten des BBC Bayreuth als lautstarker Fan an der Seitenlinie aktiv. Da, rechtes Spielfeldeck/ Eisstadionseite, findet man ihn während der Spiele auch heute noch. Seit einigen Jahren steht er zudem vor jeder Partie in der Oberfrankenhalle selbst im Scheinwerferlicht und holt unsere Heroes Of Tomorrow in seiner unnachahmlichen Art aufs Parkett. Die Mannschaftsvorstellung unseres Teams ist sein Job und auch wenn man dieses Ritual schon mehrfach miterlebt hat: ab dem Moment, in dem Munch das Mikrofon ergreift und loslegt, stellen sich einem die Härchen auf und Gänsehautfeeling ist angesagt.

Munch: Fan, der immer vorangeht und alles gibt für unser Team, denn für ihn gilt: „Support is key!“

medi bayreuth – Munch