Skip to main content

Foto: Ochsenfoto.de

easyCredit BBL

Der Vertrag von Jarrod West wird nicht verlängert 

Jarrod West wird nicht weiter zum Kader von medi bayreuth gehören. Der Vertrag mit dem 23-jährigen US-Amerikaner, der Anfang November vorerst einmal bis Jahresende als Absicherung für den Fall von Verletzungen im medi-Kader nach Bayreuth  geholt worden war, wird nicht verlängert. In den letzten beiden Heimspielen von medi gegen Bamberg und Göttingen musste der Aufbauspieler selbst aufgrund einer Verletzung pausieren. 

In seinen insgesamt sechs BBL-Partien brachte es der Point Guard im medi-Dress auf durchschnittlich 7,7 Punkte, 2,2 Assists und 1,2 Rebounds. 

Vor seinem Engagement in Bayreuth hatte West in China für die Fujian Sturgeons gespielt. 

medi bayreuth bedankt sich bei Jarrod West für seinen Einsatz und seine professionelle Einstellung und wünscht ihm für seinen weiteren Weg in sportlicher wie auch privater Hinsicht alles Gute.