Skip to main content

Foto: Ochsenfoto.de

easyCredit BBL

Der Zeh gibt keine Ruhe! Bastian Doreth muss weiterhin pausieren

Die Schmerzen im Zeh von Kapitän Bastian Doreth sind leider noch nicht abgeklungen. Wie bereits berichtet hatte sich der 32-Jährige im Bundesliga-Heimspiel gegen ALBA BERLIN Ende Dezember zwar keine schwere, aber eine überaus schmerzhafte Verletzung in Form eines Kapselrisses zugezogen.

 

Das sagt Bastian Doreth (Mannschaftskapitän medi bayreuth):

"Leider habe ich noch immer Schmerzen an meiner Zehe! Es ist eine wirklich unschöne Verletzung, die meine Geduld fordert. Dank unseres Physios Kevin Schneider und unseres Athletiktrainers Fred Kramp wird mir aber nicht langweilig. Natürlich hoffe ich, dass es bald besser wird und ich wieder aufs Parkett zurück kommen kann.”

Um die die Schmerzen in den Griff zu bekommen, hat man sich dazu entschieden, den Fuss die nächsten Tage erst einmal mit Hilfe eines Medi Walkers ruhigzustellen.

Foto: Ochsenfoto.de

 

Im Fall von Kay Bruhnke kann Entwarnung gegeben werden. Nachdem die Rückenmuskulatur des 20-Jährigen beim Aufwärmen vor dem Spiel in Ludwigsburg dicht gemacht hatte, ergaben Untersuchungen keine keine neue schwere Verletzung. Unsere Nummer 9 wird jedoch Zeit brauchen, um wieder zurück bei 100 Prozent seiner Leistungsfähigkeit zu sein.