Skip to main content

Foto: FIBA

International easyCredit BBL

HEROES OF TOMORROW müssen erneut auf Philip Jalalpoor verzichten

Es ist zum verrückt werden. medi bayreuth muss erneut auf Guard Philip Jalalpoor verzichten.

Der 28-Jährige, der sich erst in der letzten Woche nach einer überstandenen Corona-Infektion frei getestet hatte und daraufhin wieder zurück zur Mannschaft gestoßen war, hat nun im Zuge der im Nachgang an einen solchen Fall von der BBL geforderten Testungen erneut einen positiven Befund erhalten.

Ein Einsatz in der Partie im FIBA Europe Cup gegen Donar Groningen kommt somit nicht in Frage. Bezüglich des weiteren Vorgehens steht man bei medi bayreuth in enger Abstimmung mit den Behörden sowie der Liga.