Skip to main content

easyCredit BBL

LASS DICH IMPFEN! Triathletin Anne Haug und medi machen sich stark im Kampf gegen Corona

Am Tag der Deutschen Einheit werden die HEROES OF TOMORROW mit der Partie im MagentaSport BBL Pokal gegen Hamburg ihr erstes Pflichtspiel der neuen Saison in eigener Halle austragen (Die Bundesligapartie am 29. September gegen die BG Göttingen muss aufgrund der Qualifikationsspiele für den FIBA Europe Cup verschoben werden). Wie viele Zuschauer an diesem 3. Oktober in der Oberfrankenhölle dann dabei sein können, steht noch nicht definitiv fest. 

“Selbstverständlich wollen wir möglichst viele Zuschauer in der Oberfrankenhalle bei den Spielen begrüßen und so unserer Mannschaft auch die größtmögliche Unterstützung zukommen lassen. Natürlich aber steht die Gesundheit aller an oberster Stelle, weshalb ich im Namen von medi bayreuth nur alle bitte kann, das Impfangebot in Stadt und Landkreis Bayreuth zu nutzen, um dann geschützt mit uns in die neue Saison starten zu können”, sagt medi bayreuth Geschäftsführer Johannes Feuerpfeil.

Um der doch zuletzt bundesweit stagnierenden Impfbereitschaft entgegenzuwirken, haben das Impfzentrum Landkreis und Stadt Bayreuth unter der ärztlichen Leitung von Dr. Stefan Wirth, Triathletin Anne Haug sowie medi bayreuth mit Kapitän Bastian Doreth und Andreas Seiferth eine Kampagne gestartet. LASS DICH IMPFEN! so die Botschaft der von medi bayreuths Kreativagentur GMK unterstützen Anzeigenaktion.

Das sagt Bastian Doreth (Kapitän medi bayreuth):

“Man kann ganz deutlich sehen, dass Impfen der einzige Weg aus dieser Pandemie ist. Aus meiner Sicht sollte sich jeder, der die Möglichkeit dazu hat, impfen lassen. Vor allem die Kinder leiden ganz besonders unter dieser Pandemie und es ist mir ein großes Anliegen, dass wir gemeinsam Solidarität zeigen und eben mit Blick auf all jene, die sich eben nicht selbst schützen können, das Angebot nutzen und uns impfen lassen.”  

Das sagt Anne Haug (Ironman World Champion 2019):

“Ich unterstütze die Impfkampagne, um ein gesellschaftliches Leben zu ermöglichen und alle Mitmenschen, besonders Gruppen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, zu schützen.”

Wenn du dich jetzt impfen lassen möchtest … 

Grundsätzlich kann sich jeder immer an seinen Hausarzt oder seine Hausärztin wenden. Spontan kann man sich auch ohne Voranmeldung auf dem Bayreuther Stadtparkett, direkt auf dem Marktplatz, von Montag bis Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr und an der Johannes-Kepler-Realschule von Montag bis Sonntag von 13 bis 18 Uhr impfen lassen.

Auf der Homepage des Landratsamts sind zudem die Termine der Impftour in den Landkreisgemeinden aufgeführt.

Je nach Verfügbarkeit haben hier haben alle die Auswahl zwischen den Impfstoffen von Johnson & Johnson (Einmalimpfung) und einem der beiden mRNA-Impfstoffe von Moderna oder BioNTech.

Wer sich zur Impfung anmelden möchte, kann dies unter der Rufnummer 0921 / 728-700 tun (Anmelde-Hotline Impfzentrum).

Mitzubringen wäre der Personalausweis beziehungsweise Reisepass sowie falls vorhanden auch der Impfpass.