Skip to main content

Foto: Christian Haberkorn

easyCredit BBL

Letztes Heimspiel der Saison: medi trifft in eigener Halle auf die FRAPORT SKYLINERS

Keine 48 Stunden nach dem Auswärtssieg in Weißenfels müssen die HEROES OF TOMORROW am Dienstagabend schon wieder ran. Am vorletzten Spieltag in der easyCredit Basketball Bundesliga hat medi bayreuth dabei letztmalig in dieser Saison Heimrecht. Gast des Teams von Head Coach Raoul Korner sind in dieser 33. Runde die FRAPORT SKYLINERS, die mit einer Bilanz von elf Siegen und 20 Niederlagen derzeit auf Position 13 der Tabelle stehen. 

Tip-Off zur von der VR Bank Bayreuth-Hof präsentierten Partie in der Bayreuther Oberfrankenhalle ist am Dienstagabend bereits um 19:00 Uhr. 

Rückrunden - STATS der FRAPORT SKYLINERS

S wie Stärke:

Derzeit müssen die Hessen auf ihre absolute Stärke, Topscorer Matt Mobley, verzichten. Mit durchschnittlich 20,4 Punkten ist der US-Amerikaner aktuell zweitbester Scorer der easyCredit Basketball Bundesliga. Da der 26-jährige Shooting Guard jedoch derzeit verletzungsbedingt pausieren muss, tritt eine weitere Stärke der FRAPORT SKYLINERS in Erscheinung, nämlich ihre mannschaftliche Geschlossenheit. 

T wie Top beim letzten Spiel: (32. Spieltag gegen die EWE Baskets Oldenburg Endstand: 59:82)
  • Topscorer: Rasheed Moore 13 Punkte
  • Top Assistgeber: Jon Axel Gudmundsson 6 Assists
  • Top Rebounder: Jon Axel Gudmundsson 8 Rebounds
A wie Aktuelles: 

Nach überstandener Quarantäne fehlen Head Coach Sebastian Gleim dennoch sechs Stammspieler für die letzten Partien dieser Saison. Während Michael Kessens, Bruno Vrcic und Len Schoormann allesamt an Corona erkrankt sind, fallen Matt Mobley, Konstantin Konga und Richard Freudenberg verletzungsbedingt aus. Um dennoch wettbewerbsfähig auftreten zu können, vertrauen die Hessen derzeit ihren Jugendspielern.

T wie Top im Hinspiel: 
 

medi bayreuth

FRAPORT SKYLINERS

Topscorer

Frank Bartley 22 Punkte

Jon Axel Gudmundsson 25 Punkte

Top Rebounder

Dererk Pardon 6 Rebounds 

Michael Kessens 9 Rebounds

Top Assistgeber

Bastian Doreth, Ryan Woolridge & David Walker je 4 Assists

Jon Axel Gudmundsson 8 Assists

S wie Saisonverlauf:

Das Adjektiv “durchwachsen” beschreibt die Saison der FRAPORT SKYLINERS wohl am besten. Die Ambitionen vor der Saison waren sicherlich hoch und zwischenzeitlich lag die Mannschaft von Head Coach Sebastian Gleim sogar auf einem Playoff-Platz, doch letztendlich reichte es den Hessen nicht für die Teilnahme an der Endrunde. Bedingt durch einige, teils langfristige, Verletzungen sowie mehrerer Quarantänen aufgrund von Coronafällen innerhalb des Teams, brachten es die SKYLINERS bisher nur auf 11 Saisonsiegen.

Zahlen und Fakten zum Hinrundenspiel bei den FRAPORT SKYLINERS (7. Spieltag)   

  • Zunächst war es eine Partie auf Augenhöhe, erst wenige Sekunden vor Ende der ersten zehn Minuten konnten sich die HEROES OF TOMORROW einen Vier-Punkte-Vorsprung erspielen (28:24)
  • Im zweiten Viertel übernahmen die Frankfurter dann die Führung und dominierten fortan die Partie. Zwar kam medi bayreuth zur Halbzeit bis auf 49:52 heran, doch die Führung konnte man nicht mehr zurückholen. 
  • Nach der Pause legten die Hessen sogar noch einen Gang zu und zogen zweistellig davon, sodass es nach 30 Minuten 77:64 für die SKYLINERS stand.
  • Auch im letzten Viertel hatten die HEROES OF TOMORROW keine Chance nochmals an die Gastgeber heranzukommen und verloren schließlich klar mit 86:104.

medi bayreuth facts: 

Seinen 800. BBL Assist hat medi-Kapitän Bastian Doreth bereits beim letzten Spiel in Weißenfels gegeben. Nach seinen 5 Assists steht medis Nummer 10 nun bei 801 direkten Pässen zu Korberfolgen. Eine weitere Marke könnte der 31-Jährige nun im Spiel gegen die Hessen knacken. 13 Zähler fehlen Bastian Doreth noch bis zum 1.500 BBL Punkt. 

Live dabei in der Oberfrankenhalle

Ein letztes Mal in dieser Saison wird Magenta Sport live und in HD aus der Oberfrankenhalle berichten. Auch DUNK.FM, das gemeinsame Portal des Nordbayerischen Kuriers und Radio Mainwelle, meldet sich aus dem türkisgrünen Sportpalast zu Wort und versorgt alle medi-Fans mit Fakten und einer Live Übertragung vom Spiel gegen die FRAPORT SKYLINERS. Sendebeginn ist um 18:50 Uhr.