Skip to main content

Foto: medi bayreuth (Archiv)

easyCredit BBL

medi Head Coach Raoul Korner erhält bewährte Unterstützung beim Scouten

Bei der Zusammenstellung der Mannschaft von medi bayreuth für die neue Spielzeit in der easyCredit Basketball Bundesliga erhält Head Coach Raoul Korner bekannte Unterstützung. Matthias “Matt” Haufer, der bereits seit 2014 den Cheftrainer der HEROES OF TOMORROW immer wieder bei der Suche nach Spielern unterstützt, wird seine Tätigkeit als Scout für medi bayreuth künftig wieder aufnehmen.

Bereits in Korners ersten beiden Jahren als Head Coach in Bayreuth war Matt Haufer dem Österreicher bei der Zusammenstellung der Teams überaus erfolgreich zur Hand gegangen und am Erreichen der BBL-Playoffs 2017 und 2018 sowie dem Einzug ins Champions League Viertelfinale 2018, beteiligt.

2019 übernahm der 40-Jährige die Position des Sportlichen Leiters bei medi bayreuth. Nach kurzer Zeit erkannte der gebürtige Hesse jedoch, dass die damalige Rolle mit extrem vielen organisatorischen Aufgaben behaftet war und seiner eigentlichen Kernkompetenz, dem Scouten und Suchen von entwicklungsfähigen und -willigen Spielern, nur eingeschränkt Raum blieb. Daher einigte man sich auf eine Beendigung des Arbeitsverhältnisses und Haufer widmete sich zwischenzeitlich anderen Projekten. Der Kontakt nach Oberfranken riss jedoch nie ab und nach Saisonende verständigten sich beide Seiten auf eine Wiederaufnahme der Zusammenarbeit in der ursprünglichen Konstellation, die jahrelang so hervorragend funktioniert hatte.

Gemeinsam mit Raoul Korner wird Matt Haufer nun wieder als Scout versuchen, für medi bayreuth Spieler zu finden, welche aktuell noch unter dem Radar vieler anderer Mannschaften laufen, aber das Potential besitzen, unsere HEROES OF TOMORROW in Bayreuth wieder zu alter Stärke zurückzuführen.