Skip to main content

Foto: Daniel Löb

International easyCredit BBL

Ohne Korner gegen Warschau! medi-Cheftrainer kann krankheitsbedingt nicht coachen

Im Heimspiel des 3. Spieltags im FIBA Europe Cup muss medi bayreuth heute Abend gegen Legia Warschau ohne Cheftrainer Raoul Korner auskommen. Der 47-Jährige ist krank und kann daher das Coaching der Partie gegen die Polen nicht übernehmen.

Bereits im Verlauf des gestrigen Samstags fühlte sich der Österreicher nicht gut und begab sich daraufhin in seine eigenen vier Wände und ließ sich selbstverständlich umgehend testen. Seine Testung auf das Corona-Virus, wie auch die aller Spieler und Teammitglieder, waren negativ. 

Die Verantwortung für das Team beim Spiel heute Abend gegen Warschau (Tip-Off: 18:00 Uhr) werden somit Korners Assistant Coaches Mauricio Parra und Tim Nees übernehmen.