Skip to main content

International

Partie im FIBA Europe Cup wird verlegt! Legia aufgrund von Corona-Fälle nicht spielfähig

Nach exakt vier Wochen Pause wäre medi bayreuth an diesem Mittwoch in den 3. Spieltag der 2. Gruppenphase im FIBA Europe Cup gestartet. Wie die FIBA am Dienstagabend jedoch bekannt gab, muss das für Mittwochabend angesetzte Spiel gegen Legia Warschau verschoben werden.

Grund sind mehrere Corona-Fälle im Team der Polen, die demzufolge die Reise nach Bayreuth nicht antreten können. Wir wünschen allen Betroffenen im Team von Legia Warschau gute Besserung! 

Zuvor waren bereits das portugiesische Stadtderby zwischen Benfica und Sporting Lissabon sowie die Partie zwischen Sopot und Oradea coronabedingt verschoben worden. 

Ein Nachholtermin für das Spiel zwischen medi bayreuth und Legia Warschau steht noch nicht fest. 

Wir wünschen allen Betroffenen gute Besserung!