Skip to main content

Foto: www.dieLICHTBUILDER.de

easyCredit BBL

Wer entzaubert wen? medi bayreuth empfängt die HAKRO Merlins Crailsheim

War im letzten Spiel der HEROES OF TOMORROW eine Reaktion des Teams um Kapitän Bastian Doreth gefragt gewesen, wünschen sich Bayreuths Basketball Anhänger für die nächste Partie diesmal eine Bestätigung der zuletzt gezeigten Leistung ihrer Mannschaft. Schließlich hat das Spiel am vergangenen Dienstag bei den Telekom Baskets Bonn gezeigt, wozu das medi-Team im Stande ist und wie man als geschlossene Einheit Spiele gewinnen kann. 

Am 22. Spieltag in der easyCredit Basketball Bundesliga sind die HEROES OF TOMORROW am Freitag (5. März) jetzt wieder auf eigenem Parkett im Einsatz. In der von der Dechant Hoch- und Ingenieurbau GmbH präsentierten Partie empfängt man ab 20:30 Uhr den aktuellen Tabellenvierten, die HAKRO Merlins aus Crailsheim in der Oberfrankenhalle. 

Auch im Heimspiel gegen die Zauberer wird mannschaftliche Geschlossenheit für medi dringend erforderlich sein, will man die Crailsheimer nach deren Pleite zuletzt auf eigenem Parkett gegen Würzburg, eine weitere Niederlage zufügen. Die Merlins zu entzaubern ist bisherigen Saisonverlauf überhaupt erst vier Teams gelungen (Ludwigsburg, Hamburg, Würzburg und 2x Berlin), doch sollte es medi schaffen, an die Leistung aus dem Bonn-Spiels anzuknüpfen, sieht Head Coach Raoul Korner durchaus Siegchancen für seine Mannschaft. Auch die Tatsache, dass die Crailsheimer um MVP Kandidat Trae Bell-Heynes vor dem Spiel in Bayreuth einen Tag weniger zur Vorbereitung und Regeneration hatten, ist sicherlich kein Nachteil.

Rückrunden - STATS zu den HAKRO Merlins Crailsheim

S wie Stärke:

Die Defensive der HEROES OF TOMORROW wird am Freitag auf allen Zylindern laufen müssen, denn mit durchschnittlich 88,5 Punkten pro Partie (zweitbester Wert in der BBL) gelten die Merlins als eine der offensivstärksten Mannschaften der Liga. Dass sie zu derart vielen Punkten kommen, hängt auch mit der Reboundstärke der Crailsheimer zusammen. Mit 35,1 Rebounds im Durchschnitt belegen sie auch in dieser Kategorie einen der Top Plätze der easyCredit Basketball Bundesliga (2.).  

T wie Top beim letzten Spiel: (20. Spieltag gegen s.Oliver Würzburg)
  • Topscorer:  Bogdan Radosavljevic 19 Punkte
  • Top Assistgeber: Nimrod Hilliard 7 Assists
  • Top Rebounder:  Fabian Bleck 10 Rebounds 
A wie Aktuelles: 

Den Sieg gegen den FC Bayern Basketball (105:103) mussten die Merlins teuer bezahlen, denn Tim Coleman verletzte sich bei der Partie im Audi Dome derart schwer, dass er für den Rest der Saison ausfallen wird. Neben einer Außenmeniskusverletzung, zog sich der US-Amerikaner noch einen schweren Knorpelschaden zu. Wie der sportliche Leiter, Ingo Enskat, bekanntgab, werden die Verantwortlichen der HAKRO Merlins Crailsheim die spielerische Entwicklung der Mannschaft beobachten und analysieren, ob eine Nachverpflichtung vonnöten ist. 

T wie Top im Hinspiel: 
 

medi bayreuth

HAKRO Merlins Crailsheim

Topscorer

Osvaldas Olisevicius 17 Punkte

Jeremy Jones 14 Punkte

Top Rebounder

Dererk Pardon 10 Rebounds 

Fabian Bleck 8 Rebounds

Top Assistgeber

Bastian Doreth 5 Assists

Trae Bell-Haynes 8 Assists

S wie Saisonverlauf:

Seitdem die Iisalo-Brüder in Crailsheim unter Vertrag stehen, geht es mit den Merlins stetig aufwärts. Nach Platz drei in der Hauptrunde der letzten Saison waren die Erwartungen in dieser Spielzeit hoch angesetzt. Allerdings nicht zu hoch, denn erneut stehen die Magier mit 16 Siegen und nur fünf Niederlagen auf dem vierten Rang der easyCredit BBL und sind damit nach wie vor eines der heißesten Teams der Liga. 

Zahlen und Fakten zum Hinrundenspiel bei den HAKRO Merlins Crailsheim

  • mit dem Wissen, in der easyCredit BBL noch nie in Crailsheim gewonnen zu haben, legte medi bayreuth vielversprechend los und führte nach dem ersten Viertel mit 19:17
  • auch im zweiten Spielabschnitt starteten die HEROES OF TOMORROW gut, doch die Crailsheimer fanden stets die passende Antwort und reagierten effektiv auf das schnelle Spiel von medi. Die Merlins führten zur Pause knapp mit 36:35
  • nach der Pause bewiesen die Merlins ihre Heimstärke und enteilten bis auf zehn Punkte, ehe sich das Korner-Team zurückkämpfte und den Rückstand vor dem letzten Viertel mit 56:63 knapp halten konnte
  • die letzten zehn Minuten begannen vielversprechend aus Sicht der HEROES OF TOMORROW, denn Frank Bartley netzte gleich zwei Dreier in Folge ein, was die erneute Führung für medi brachte. Die Crailsheimer zeigten sich wenig beeindruckt und drehten die Partie erneut. Am Ende  siegte das Iisalo-Team mit 82:77

medi bayreuth facts: 

Am 25. September 2016 stand Raoul Korner zum ersten Mal als Head Coach von medi bayreuth an der Seitenlinie in der Oberfrankenhalle. Am Freitag, fünf Jahre später, feiert der Österreicher nun Jubiläum. Die Partie gegen die Merlins ist sein 150. Bundesliga Spiel als Chef der HEROES OF TOMORROW. Auch Bastian Doreth steht im Spiel gegen Crailsheim vor einem weiteren Jubiläum. Der erste Assist des 31-jährigen Kapitäns von medi bayreuth im Match gegen die Merlins wird die 750. Vorlage seiner BBL-Karriere sein. 

Live dabei in der Oberfrankenhalle:

Und auch dieses Mal muss kein medi-Anhänger auf seine HEROES OF TOMORROW verzichten, denn Magenta Sport überträgt die Partie gegen die Merlins LIVE und in HD. Auch DUNK.FM, das gemeinsame Portal von Radio Mainwelle und des Nordbayerischen Kuriers, wird in der Oberfrankenhalle sein und die Zuhörer mit Fakten und einer Übertragung des kompletten Spiels versorgen. Sendebeginn ist um 20:20 Uhr.